AGB

Präambel

Die Abilitato GmbH, Altenwaldstraße 4, 72768 Reutlingen (nachfolgend „Anbieter“) befasst sich mit der Vermittlung von Finanzwissen für Privatanleger sowie der Verbreitung von Informationen zur Unterhaltung. Der Anbieter stellt dem Besucher (nachfolgend „Nutzer“) auf der Website https://abilitato.de/ (nachfolgend „Website“) diesbezüglich die Ergebnisse seiner Tätigkeit unentgeltlich zur Verfügung.

Dies vorausgeschickt, finden die folgenden AGB Anwendung:

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Für die Beziehung zwischen dem Anbieter und dem Nutzer finden ausschließlich die nachfolgenden AGB Anwendung. Abweichende AGB des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

(2) Betreiber der kostenfreien Inhalte der Website sowie entsprechender Versionen zur Verwendung auf mobilen Endgeräten ist der Anbieter.

(3) Die vorliegenden AGB regeln die Zurverfügungstellung der Inhalte durch den Anbieter. Die Darstellung der Inhalte auf der Website stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern kostenfreie Inhalte des Anbieters dar.

§ 2 Nutzung der Website 

(1) Es ist nicht gestattet, die Inhalte der Website über das für die bestimmungsgemäße Nutzung erforderliche Maß hinausgehend zu vervielfältigen, zu bearbeiten, umzugestalten, zu veröffentlichen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen, zu verkaufen oder anderweitig zu verwerten. Es ist dem Nutzer ferner untersagt, die Inhalte zu vermieten, zu verpachten oder anderweitig zu übertragen oder an Dritte weiter zu geben. 

(2) Soweit der Nutzer selbst Inhalte einstellt (z. B. Kommentare in Foren, Fotos, Videos), ist es ihm untersagt, gesetzlich unzulässige Inhalte, insbesondere Inhalte gemäß § 4 Abs. 1 und 2 JMStV oder anderweitig verbotene oder diskriminierende Inhalte, zum Beispiel rassistische, den Holocaust leugnende, grob anstößige, pornografische oder Gewalt verherrlichende Äußerungen hochzuladen. Ferner ist der Nutzer verpflichtet, Rechte Dritter zu beachten. Lädt der Nutzer über die Website Inhalte hoch, sichert der Nutzer zu, Inhaber aller notwendigen Nutzungsrechte an diesen Inhalten und berechtigt zu sein, diese zu bearbeiten, zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben und/oder wahrnehmbar zu machen.

(3) Der Nutzer räumt dem Anbieter an den von ihm hochgeladenen oder anderweitig zur Verfügung gestellten Inhalten ein zeitlich und räumlich unbeschränktes, nicht-ausschließliches Nutzungsrecht ein, den Inhalt für und begrenzt auf die Zwecke der bestimmungsgemäßen Nutzung für die Website zu vervielfältigen, zu bearbeiten sowie bearbeitet oder unbearbeitet öffentlich zugänglich zu machen, zu senden und anderweitig zu verbreiten. Das Nutzungsrecht umfasst auch das Recht zu einer werblichen Nutzung des Inhalts. 

§ 3 Haftung, Risikohinweis

(1) Die Inhalte auf der Website des Anbieters sind kostenfrei, es gelten die gesetzlichen Regelungen für Schenkungen. Eine Gewährleistung für Mängel wird nicht übernommen. Die Leistungen werden unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit angeboten und können jederzeit nach eigenem Ermessen geändert oder eingestellt werden. Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen.

(2) Die Inhalte, die der Nutzer auf den Webseiten des Anbieters findet, richten sich ausdrücklich nicht an Personen in Ländern, die das Vorhalten bzw. den Aufruf der darin eingestellten Inhalte untersagen, insbesondere nicht an US-Personen im Sinne der Regulation S des US Securities Act von 1933 sowie Internet-Nutzer in Großbritannien, Nordirland, Kanada und Japan. Der Nutzer ist selbst verantwortlich, sich über etwaige Beschränkungen vor Aufruf der Internetseiten zu informieren und diese einzuhalten.

(3) Sämtliche Inhalte stellen journalistische Publikationen dar und dienen ausschließlich Unterhaltungs- und Lernzwecken und stellen ausnahmslos und zu jeder Zeit die persönliche Meinung und Einschätzung des Anbieters dar. Trotz sorgfältiger und nach bestem Wissen und Gewissen erfolgender Recherche kann der Anbieter keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen. Der Anbieter weist darauf hin, dass ausschließlich Informationen berücksichtigt wurden, die dem Anbieter zum Stand der Veröffentlichung bekannt gewesen sind. Die Informationen stellen ausdrücklich keine Anlageberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgendwelcher Finanzprodukte dar. Weiterhin handelt es sich zu keinem Zeitpunkt um eine Anlageberatung, Rechtsberatung, Steuerberatung oder irgendeine andere fachliche Beratung. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Schäden und Verluste, die auf fehlende oder falsche Informationen oder Nutzung bzw. Nichtnutzung der dargebotenen Informationen zurückzuführen sind. Jeder Nutzer wird an dieser Stelle dazu aufgefordert, sich seine eigenen Gedanken zu machen, bevor eine Investitionsentscheidung getroffen wird. Der Anbieter weist darauf hin, dass die Investition in Finanzprodukte wie Wertpapiere, Anteile und Kredite mit hohen Risiken, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals, verbunden ist. 

(4) Bevor der Nutzer Investmententscheidungen trifft, sollte er sich sorgfältig über Chancen und Risiken des Investments informiert haben. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die erteilten Informationen, die vom Anbieter als vertrauenswürdig erachtet wurden, für bereitgestellte Handelsanregungen sowie für deren Vollständigkeit. Nutzer, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen bzw. nicht durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko.

(5) Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Eine Haftung des Anbieters für die Inhalte derartiger Internetseiten ist ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

§ 4 Änderungen dieser Nutzungsbedingungen und Leistungen 

Diese AGB können jederzeit und ohne Angabe von Gründen geändert werden. Der Anbieter ist berechtigt, die angebotenen Dienste und Leistungen jederzeit nach eigenem Ermessen ohne Ankündigung zu ändern oder einzustellen.

§ 5 Schlussbestimmungen

(1) Auf die Rechtsbeziehungen zwischen Anbieter und Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

(2) Sofern es sich beim Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Rechtsbeziehungen zwischen dem Nutzer und dem Anbieter Reutlingen.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen aus etwaigen Rechtsverhältnissen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Begründung eines Rechtsverhältnisses unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Anbieter und Nutzer mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

Melde dich für unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter an