Celsius Holdings Aktie im Update: 167 Prozent Umsatzwachstum!

Celsius konnte den Umsatz um 167 Prozent steigern. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, Red Bull und Monster Beverage vom Thron zu stoßen. Kann das gelingen? Alle Neuigkeiten jetzt in unserem Update zur Celsius Holdings Aktie.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht zur Celsius Holdings Aktie

Kurs je Aktie70 USD
KGV 2022e/23e159/71,3
Div.-Rendite 2022e/23e0,0 %/0,0 %
FCF-Rendite 2022e/23e0,4 %/0,8 %
ISINUS15118V2079

Geschäftsmodell

Celsius Holdings entwickelt, vermarktet und vertreibt gesunde Energydrinks unter der Celsius-Marke.

Alle Produkte sind frei von Zucker, künstlichen Aromen, künstlichen Geschmacksstoffen sowie von Konservierungsstoffen.

Investitionsthese

Celsius fordert die beiden großen Energydrink Hersteller Red Bull und Monster Beverage heraus. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, aus dem Duell ein Triell zu machen.

Das Produktangebot unterscheidet sich so stark von den Angeboten der Konkurrenz, dass Celsius mit extrem großer Geschwindigkeit aufholt. Das Management verspricht den Kunden unter anderem einen erhöhten Kalorienverbrauch, den Abbau von Körperfett, mehr Muskelaufbau und einen besonders lang anhaltenden Energieschub.

Gemessen an Umsatz und Börsenwert ist Monster Beverage fast den Faktor 10 größer. Wenn es Celsius Holdings in den nächsten 10 Jahren tatsächlich gelingen sollte, zum dritten großen Player der Energydrink Industrie zu werden, besteht über Jahre hinweg ein großes Wachstumspotential.

Wichtige KPIs zur operativen Entwicklung

Organisches Umsatzwachstum

Im ersten Quartal des Jahres 2022 ist der Umsatz von Celsius Holdings um unglaubliche 167 % nach oben geschossen. Trotz des gewaltigen Wachstums liegt der Marktanteil im US-Markt immer noch erst bei einem Wert von etwas mehr als 3 %.

Verantwortlich für das Wachstum ist eine Kombination aus hoher Kundennachfrage und einem Ausbau der Verfügbarkeit. Celsius hat unter anderem durch folgende Maßnahmen den Umsatz derart stark steigern können:

  • Zahl der Verkaufsstellen um mehr als 50 % auf nun 140.000 Orte erhöht
  • neue Geschmacksrichtungen eingeführt
  • mehr Verkaufsfläche pro Verkaufsstelle zugewiesen bekommen
  • mehr Kühlschränke im Kassenbereich zur Verfügung gestellt
  • direkte Belieferung der Stores ausgebaut (die Drinks gehen nicht mehr aus)

Bewertung der Aktie (anhand des KUVs)

Als wir die Celsius Holdings Aktie im Oktober 2021 erstmals vorgestellt haben, erschien die Bewertung auf Basis des Kurs-Umsatz-Verhältnisses viel zu teuer.

Durch das extrem starke Umsatzwachstum bei einem gleichzeitigen Rückgang des Aktienkurses von fast 30 % ist die Bewertung mittlerweile erheblich gefallen.

Bezogen auf den erwarteten Umsatz des nächsten Jahres (2023e) wird Celsius Holdings nun noch mit dem 6,6-fachen Umsatz bewertet. Zum Vergleich: Das KUV der Monster Beverage Aktie liegt bei 6,8 und damit sogar etwas höher.

Somit wurde die Überbewertung der Aktie vollständig abgebaut. Wenn anstelle des KUVs das KGV betrachtet wird, erscheint Celsius natürlich nach wie vor extrem teuer bewertet. Doch die Aussagekraft dieser Kennziffer ist begrenzt. Celsius optimiert aktuell nicht die Gewinnmarge, sondern das Umsatzwachstum. Mit zunehmender Größe dürfte sich die EBIT-Marge dem branchenüblichen Wert von ca. 30 % annähern.

Fortschritte bei der Expansion in neue Länder und neue Märkte

Während der US-Umsatz um sage und schreibe 217 % zulegte, ist der Umsatz in den Märkten außerhalb der USA um 10 % gesunken.

Möglicherweise braucht Celsius wie Monster Beverage einen starken Partner, der beim Vertrieb im internationalen Geschäft behilflich sein kann. Wir denken da bspw. an Nestle.

Erkenntnisse aus den Quartalszahlen und dem Management Call

Marktanteil auf Amazon

Während der Marktanteil von Celsius im gesamten US-Markt erst bei 3 % liegt, erreicht das Unternehmen auf Amazon bereits einen Marktanteil von 18 %. Damit ist Celsius unter gleichen Ausgangsbedingungen schon an Red Bull (12 %) vorbeigezogen und liegt nur noch etwas hinter Monster Beverage (26 %).

Das ist ein Zeichen dafür, dass der Marktanteil im Gesamtmarkt im Laufe der Zeit in diese Richtung steigen könnte.

Neuer CFO

In den letzten Monaten ist Celsius durch Schwächen in der Finanzabteilung aufgefallen. Der Geschäftsbericht wurde verspätet veröffentlicht, die Quartalsberichte des letzten Jahres mussten wegen zu tief angesetzter Kosten aus Aktienoptionen korrigiert werden. Die SEC-Behörde hat eine Untersuchung eingeleitet.

Seit im April ein neuer CFO angefangen hat, konnte sich der Kurs der Celsius Holdings Aktie stabilisieren.

Neue Kunden werden in die Kategorie gezogen

Den Großteil der neuen Kunden wirbt Celsius nicht von Monster oder Red Bull ab. Denn dem Unternehmen gelingt es, neue Konsumenten für die Energydrink Kategorie zu begeistern.

Diese Tatsache ist ein Indikator für ein wirklich überlegenes Produkt, denn anstatt den Wettbewerbsdruck unter den Anbietern zu vergrößern, erschließt Celsius neue Konsumenten und vergrößert die Energydrink Kategorie.

Fazit: Check bestanden, sämtliche KPIs stark übererfüllt

Celsius Holdings bleibt eines der am stärksten wachsenden Unternehmen im gesamten Aktienmarkt. Die Gesellschaft hat sich in einem sehr profitablen und wachstumsstarken Markt mit einem einzigartigen Produkt platziert.

Über Jahre hinweg besteht großes Wachstumspotential. Wenn der Durchmarsch weiterhin gelingt, besteht Vervielfachungspotential.

Allerdings erscheint uns nach wie vor unklar, wie etabliert die Celsius Marke bereits ist. Werden Monster Beverage und Red Bull mit einer neuen Produktlinie zum Gegenschlag ausholen?

Dazu kommen die Unklarheiten aus der Finanzabteilung. Chancen und Risiken sind erhöht. Entsprechend klein sollte die Positionsgröße gewählt werden, die Celsius Holdings Aktie eignet sich nur für erfahrende und risikobereite Investoren.

Persönlich kann ich es mir nach den erneut starken Zahlen gut vorstellen, mir demnächst eine erste kleine Position ins Depot zu legen. Bei einem Aktienkurs von rund 50 USD wäre die Bewertung für einen Einstieg attraktiv.

Alle unsere Artikel zur Celsius Holdings Aktie

Recherchequellen

Dieser Abschnitt ist für alle, die auf eigene Faust weiter recherchieren möchten. Hier folgt eine Auflistung der wichtigsten Recherchequellen:

RecherchequelleWas ist dort zu finden?
AbilitatoCelsius Holdings Aktienanalyse
Aktienfinder.netGrafiken und Kennzahlen zur fundamentalen Entwicklung 
Marketscreener.comAnalystenschätzungen zur künftigen Entwicklung
TIKR.comGrafiken und Kennzahlen zur fundamentalen Entwicklung
Celsius HoldingsQuartalszahlen Q1/2022
Seeking AlphaTranskript zum Monster Beverage Q1/2022 Management Call

Melde dich für unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter an