Restaurant Brands Aktie im Update: Kommt der Turnaround?

Eigentlich ist die Bewertung von Restaurant Brands viel zu günstig. Doch zwei Geschäftsbereiche schwächeln. Kann der Turnaround gelingen? Alle Neuigkeiten jetzt in unserem Update zur Restaurant Brands Aktie.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht zur Restaurant Brands Aktie

Kurs je Aktie52 USD
KGV 2022e/23e18,6/16,8
Div.-Rendite 2022e/23e4,2 %/4,4 %
FCF-Rendite 2022e/23e9,2 %/10,4 %
ISINCA76131D1033

Geschäftsmodell

Restaurant Brands ist ein kanadisches Fast Food-Unternehmen. Dem Konzern gehören vier verschiedene Marken: Burger King, Tim Hortons, Popeyes und Firehouse Subs.

Investitionsthese

Die Stores werden vollständig von Franchisenehmern betrieben, Restaurant Brands ist lediglich der Markeninhaber. Die Kleinunternehmer müssen für die Nutzung der Marke einen fixen Anteil ihres Umsatzes an Restaurant Brands bezahlen.

Das sorgt für einen hohen und wiederkehrenden Ertragsstrom.

Restaurant Brands versucht zudem, kräftig zu expandieren. Wenn das gelingt, könnte die Cashgenerierung in den nächsten Jahren deutlich zulegen.

Wichtige KPIs zur operativen Entwicklung

Umsatzwachstum auf bestehender Fläche

Restaurant Brands konnte den Umsatz auf bestehender Fläche gegenüber dem Vorjahresquartal um 8 % erhöhen. Das liest sich erst einmal gut, doch Konkurrent McDonald’s ist mit einem Wert von knapp 12 % stärker gewachsen.

Profitabilität der Franchisenehmer

Den Franchisenehmern von Burger King USA und der Kaffeehauskette Tim Hortons gelingt es nicht, profitabel genug zu arbeiten.

Daher wächst die Zahl der Stores in diesen beiden Bereichen kaum. Restaurant Brands arbeitet an einem Turnaround-Plan. Der besteht unter anderem darin, einen Teil des eigenen Gewinns zu verwenden und diesen in die Marketingtöpfe der beiden Marken einzuzahlen.

Alles in allem bleibt die geringe Profitabilität gegenüber dem Konkurrenten McDonald’s ein großes Problem.

Erkenntnisse aus den Quartalszahlen und dem Management Call

Wir haben die Erkenntnisse aus den Quartalszahlen bereits in unsere Analyse zur Restaurant Brands Aktie eingearbeitet, die nach den jüngsten Quartalszahlen erschienen ist.

FazitWeitere Entwicklung beobachten ⚠️

Das KGV der Restraunt Brands Aktie liegt bei einem Wert von 17 (2023e), seit dem Börsengang Ende 2014 wurde die Aktie durchschnittlich mit einem KGV von 26 bewertet.

Auch die Free Cash Flow-Rendite ist außergewöhnlich hoch und deutet auf eine günstige Bewertung hin.

Doch Vorsicht: Bei Burger King USA und der Tim Hortons Marke gibt es seit Jahren das Problem einer geringen Profitabilität. Dies führt dazu, dass es kaum Neueröffnungen gibt.

Das Konzept des Konkurrenten McDonald’s ist in einer viel gesünderen Verfassung.

Als Autor dieses Artikels werde ich die weitere operative Entwicklung von Restaurant Brands eng begleiten. Wenn der Turnaround zunehmend wahrscheinlicher wird, kann ich mir vorstellen, eine Position aufzubauen.

Der operative und finanzielle Hebel der Gesellschaft ist enorm. Wenn sich das Geschäft einige Jahre positiv entwickelt, besteht Vervielfachungspotential. Doch ich bin mir einfach noch nicht sicher genug, ob dieses Szenario wirklich so eintreten wird.

Wer in einer Aktie investiert ist, sollte bei seinen Annahmen möglichst richtig liegen. Wer nicht investiert ist, darf falsch liegen. Für mich ist Restaurant Brands ein Unternehmen, bei dem die künftige Entwicklung noch nicht mit ausreichender Sicherheit abgeschätzt werden kann.

Die Restaurant Brands Aktie ist gegenüber einer McDonald’s viel spekulativer und daher nur für besonders risikobereite Investoren geeignet.

Alle unsere Artikel zur Restaurant Brands Aktie

Recherchequellen

Dieser Abschnitt ist für alle, die auf eigene Faust weiter recherchieren möchten. Hier folgt eine Auflistung der wichtigsten Recherchequellen:

RecherchequelleWas ist dort zu finden?
AbilitatoRestaurant Brands Aktienanalyse
Aktienfinder.netGrafiken und Kennzahlen zur fundamentalen Entwicklung 
Marketscreener.comAnalystenschätzungen zur künftigen Entwicklung
TIKR.comGrafiken und Kennzahlen zur fundamentalen Entwicklung
Restaurant BrandsQuartalszahlen Q1/2022

Melde dich für unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter an